SUITE ALPINE HINTERGRUND


suitealpinehg
Neben der Kleinkunstbühne betreten wir nun mit einem innovativen Klassik-Programm den Konzertsaal: Vivaldis bekanntes g-moll-Konzert und eine humoristische Tell-Kurzversion umrahmen die „Suite Alpine“ von Fabian Müller. Dieses neue Werk des renommierten Schweizer Komponisten ist mit seinen Bezügen zur Schweizer Volksmusik eine verspielte Konzertsuite - aufs Duo Calva zugeschnitten. Ganz in unserem Element spielen wir nicht nur auf vier Saiten, sondern greifen auch auf allerlei Requisiten des Alplebens zurück, und zwischendurch wird sogar fidel das Tanzbein geschwungen! Dieses Programm lässt sich vorzüglich in ein Orchesterprogramm einfügen. 
Dauer: 35 Min. (Vivaldi, Müller, Tell)
Der Orchesterpart ist auch für nicht professionelle Orchester gut spielbar.